NBA Preview #1

Ah jetzt ja, eine NBA-Preview 2012/13! Zumindest der erste Teil … Jan und Dré über die Teams der Atlantic Division aus dem Osten, sowie die Northwest Division aus der Western Conference. Was bringt die Saison für die Boston Celtics, Brooklyn Nets, New York Knicks, Philadelphia 76ers, Toronto Raptors, Denver Nuggets, Minnesota Timberwolves, Oklahoma City Thunder, Portland Trailblazers und Utah Jazz? Und warum fürchtete ich mich vor mit Sprengstoff behangenen Carmelo-Anthony-Fans? Der Pod gibt die Antworten …

Ach und da wäre noch die Sache mit der Hörerumfrage …

 

Hier geht’s zur Umfrage! DANKE!

Kommentare

8 Antworten zu „NBA Preview #1“

  1. Avatar von dennis
    dennis

    Der Thundet prewiev ist jetzt eigentlich fûr de arsch.
    Dré was sagst du zum Trade ??

    1. Avatar von Dré
      Dré

      Morgen in der nächsten Pod-Folge, gebe ich Feedback dazu.

  2. Avatar von Locki
    Locki

    Euch zwei fags wird das dumme grinsen schon vergehen wenn Melo diese season eure lächerlichen podcasts in die bedeutungslosigkeit wirft. Wie kann man so grenzdebil sein und melo als antispieler abstempeln? Was hatn der man die letzten jahre in denver gemacht? Die knicks diese season ganz klar mit 49+ wins und melo mit einer mvp season, und dre kann weinen gehen FAG ! # knickstape

    1. Avatar von Dré
      Dré

      Eigentlich sollte ich einen Kommentar wie diesen gar nicht genehmigen, denk ich. Jedenfalls … Lieber Locki, niemand muss unserer Meinung sein und alles nachbeten – das wäre ja auch schlimm, wenn ich das erwarten würde. Aber: Nur so als Tipp für die Interaktion mit anderen Menschen, die nicht deiner Meinung sind … Versuche doch einfach – in jeder Lebenslage, nicht nur im Internet – deinen Standpunkt mmit Argumenten anstatt mit Schimpfwörtern zu untermauern, vielleicht kannst du dann ja sogar deinen Gegenüber überzeugen?

      Und zu deiner Prognose: Würde mich freuen, wenn das passiert. Bin gern im MSG und die Fans dort sind die besten, wenn ihr Team schönen, erfolgreichen Basketball spielt. Weinen würde ich eher – obwohl ich das im Sport noch nie getan habe – wenn weder die Knicks noch Carmelo ihr Potenzial realisieren, weil die Fans dort ein besseres Basketballteam verdient haben.

      1. Avatar von Damian
        Damian

        Kurioserweise ist ja kein einschlägiges Medium, ob online oder als Magazin, bezüglich Melo und den Knicks anderer Meinung, aber wenn man Fanboys ans Bein pinkelt wird man selbstverständlich sofort übel beschimpft 😀
        Guter Pod!

      2. Avatar von spatn
        spatn

        ich glaube locki hat noch nie ein nba spiel gesehen und schaut sich nur die highlight videos auf youtube und nba.de an und denkt sich dass carmelo der beste spieler aller zeiten ist, weil er ab und zu nen buzzer beater trifft 😉

  3. Avatar von Manu
    Manu

    Er muss sich ja bloß mal anschaun was Melo in den letzten Jahren in den Playoffs gezeigt hat, sofern er es überhaupt geschafft(was dann natürlich nur an seinen schlechten Mitspielern und nicht an ihm lag ;). Ich hoffe mal die Knicks schaffen es in die Playoffs um in der ersten Runde wieder sang- und klanglos rauszufliegen

  4. Avatar von Losta
    Losta

    jeder der selbst mal basketball gespielt hat weiß, dass scorer stets im vordergrund stehen, klar: man braucht punkte zum sieg. die sache ist, dass basketball aus so viel mehr besteht.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.